Let me take you by the hand and lead you through the Streets of London

Mit Ryanair ging es für Sarah, Claudia und mich für einen Tag nach London. Obwohl wir für die Flüge nur 9,90 € bezahlt haben, bekamen wir an beiden Flughäfen richtig was geboten. Besonders beim Rückflug aus Stansted mussten wir in einer Schlange eine dreiviertel Stunde auf die Sicherheitskontrolle warten. Dafür war das Sicherheitspersonal in Köln ganz besonders unfreundlich. Zwei Tage nach dem bekloppten Anschlag in Manchester waren die Londoner dennoch entspannt. Die verstärkte Präsenz der Sicherheitsbehörden war deutlich zu bemerken, aber nicht so aufdringlich, dass es uns ein ungutes Gefühl vermittelt hätte.

In London frühstückten wir erst einmal im Cafe unter der Kirche St. Martin in the Fields für kleines Geld Toast und scrambled Eggs. Dafür war der Latte sehr klein für’s Geld. Wir haben bei viel zu warmen Wetter einen tollen Tag verbracht. Während wir beim letzten mal vor 10 Jahren mit Sarah nach London fuhren, war es diesmal anders herum.

Bubu63 Verfasst von: