München – Hauptstadt der Selfiesticks

Regen, Regen, nichts als Regen. Da kann man auch die bayerische Hauptstadt besuchen. Spontan ging es mit dem Werdenfels-Ticket nach München. Etwas planlos liefen wir durch den Regen, tranken den teuersten lauwarmen Latte Machiato unserer Ehe. Wirklich beeindruckend waren die Asiaten mit ihren Selfiesticks. Man schaut sich also nicht das Rathaus an, sondern sieht das Rathaus auf dem Handy, das man an einer Stange vor sich her trägt, wie eine Monstranz. Ansonsten müssen wir wohl noch mal hin, dann nehmen wir aber erst einmal den Sightseeing-Bus.

Bubu63 Verfasst von: