Dresden – Barock im Überfluß in einer modernen City

Altstadt

AltstadtSightseeingNachtbilderNeustadt – Sächsische Schweiz


Fünf Tage waren Claudia und ich in Dresden. Wir freuten uns auf eine tolle Mischung aus Barocker Architektur und modernem urbanem Leben in der sächsischen Landeshauptstadt. Und wir wurden nicht enttäuscht, auch wenn die Vorbereitungen zum Fest der deutschen Einheit so eigentlich jeden schönen Blick verbauten.
Am ersten Tag suchten wir zuerst den Startpunkt der Sightseeingtour am nächsten Tag und von dort erkundeten wir schon mal die Altstadt.

Sightseeing

AltstadtSightseeingNachtbilderNeustadt – Sächsische Schweiz


Am nächsten Tag ging es mit dem Bus durch die Altstadt und die Vorstadt Richtung Blasewitz und über das „Blaue Wunder“ nach Loschwitz. Dort fuhren wir mit der Schwebebahn auf den Berg und genossen den fantastischen Ausblick. Dann ging es zu Fuß über das „Blaue Wunder“ zur Elbe und von dort mit den Raddampfer zurück zu den Brühlschen Terassen.

Nachtbilder

AltstadtSightseeingNachtbilderNeustadt – Sächsische Schweiz


Und natürlich gibt es auch Nachtbilder:

Neustadt

AltstadtSightseeingNachtbilderNeustadt – Sächsische Schweiz


Die Dresdner Neustadt auf der rechten Elbseite bietet ein interessanten Mix aus Barock, Jugendstil, Gründerzeit und moderne. Viele kleine Hinterhöfe laden zum Bummeln und schlendern ein.


AltstadtSightseeingNachtbilderNeustadt – Sächsische Schweiz


Bubu63 Verfasst von: