Deutsches Eck, Feste Ehrenbreitstein und Koblenz

Diesmal ging es mit Claudia und Ihrer Mutter, meiner liebsten Schwiegermutter, nach Koblenz.

Ziel war das „Deutsche Eck“ und die Feste Ehrenbreitstein mit einer Seilbahnfahrt. Gestartet wurde mit einem leckeren Frühstück im „Cafe Extrablatt“, bevor es über einen Spaziergang durch die Altstadt zum Moselzufluss ging. Anschließend nutzten wir die Seilbahn, die zur Bundesgartenschau 2011 errichtet wurde, um die Festung zu „erstürmen“.

Danach ging es am Rhein entlang zum Kurfürstlichen Schloss, bevor wir nach einem Eis bzw. frischen Waffeln mit Kirschen (ohne Sahne) gegen 15:00 Uhr den Heimweg antraten.

Bubu63 Verfasst von: