Der Kaiserdom zu Aachen

An diesem Samstag gönnten sich die Erft-Fotofreunde etwas ganz exklusives. Eine Führung im Aachener Dom nur für uns. Ganz ohne Besucher.

Während der fotografische Stadtbummel wegen des Dauerregens weitgehend ins Wasser fiel, war die Domführung ein echter Kracher. Zwei Stunden hatten wir das Bauwerk für uns alleine, begleitet durch einen unfassbar kompetenten Führer, der uns zu jedem Stein, zu jeder Stufe, Leuchter, Bogen, Reliquie, Mosaik etwas interessantes zu erzählen hatte. Ein toller Tag mit tollen Menschen.

Bubu63 Verfasst von: